Konzert Heeresmusikkorps Koblenz – abgesagt


Leider kann das Konzert nicht stattfinden

Absage Grund Corona Virus

Zu einem möglichen Ersatztermin werden wir sie informieren

 

Großes Benefizkonzert zugunsten der Kriegsgräberfürsorge

Das Heeresmusikkorps Koblenz am 9. März 2020 in Kehl-Auenheim


Viel Unterwegs – Überall zuhause!
Militärmusik hat in Deutschland eine mehr als fünfhundertjährige Tradition. Was als Signalgebung und Ankündigungskommando für die Soldaten begann, hat sich zu Kulturorchestern auf höchstem Niveau weiterentwickelt. Dabei präsentieren die Musikkorps der Bundeswehr heute den „Großen Zapfenstreich“ genau so wie es überliefert ist. Gleichzeitig begeistern die Musikerinnen und Musiker in Uniform in allen Facetten, die das moderne Musikleben zu bieten hat. Von Arrangements aus den eigenen Reihen, die dem Orchester auf den Leib geschrieben sind, bis zu den außergewöhnlich vielfältigen Ensembles, trägt das Musikkorps die Bundeswehr traditionsbewusst und innovativ nach außen. Das Heeresmusikkorps Koblenz vertritt die Bundeswehr als musikalischer Botschafter weltweit.

Am Montag, 9. März 2020, findet um 19.30 Uhr in der Festhalle Kehl – Auenheim das große Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Koblenz zugunsten der Kriegsgräberfürsorge statt.


Die Musikerinnen und Musiker in Uniform spielen unter der Leitung von Frau Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe und bieten einen festlichen Abend mit einem fünfzigköpfigen symphonischen Blasorchester der Spitzenklasse.
Zwischen den mitreißenden Märschen wird das Heeresmusikkorps ein breites Programm anbieten. Filmmusik, Melodien aus Musicals oder Hits im Big-Band-Sound lassen niemanden unberührt. Symphonische Bearbeitungen für Blasorchester zeigen die Bandbreite dieses Premiumorchesters auf, in dessen Reihen nur Berufsmusiker aufspielen.

Der gemeinnützige Verein hofft auf einen guten Besuch und einen schönen Erlös zugunsten seiner Friedensarbeit.
Oberbürgermeister Toni Vetrano hat die Schirmherrschaft über das Konzert übernommen.

Karten sind erhältlich ab dem 3. Februar 2020 bei der Ortsverwaltung Auenheim oder bei den Volksbank-Fillialen in Kehl und in Auenheim.
Telefonische Reservierung nur über die Volksbund-Geschäftsstelle in Konstanz: Tel. 07531 90 52 0